Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Leuchtturm der Abenteuer Sammelband

Leuchtturm der Abenteuer Sammelband

Die Reise nach Himmelblau; Flucht durch Bärenstadt; Gefahr in Immergrün. Kinderbücher ab 6 Jahren für Jungen und Mädchen - spannende und lustige Kinderbuch-Reihe für Leseanfänger

von Karim Pieritz

Hardcover

2016 Karim Pieritz Verlag

Auflage: Ã¼berarb. Aufl.

220 Seiten; m. zahlr. Illustr.; 217 mm x 149 mm; ab 6 Jahre

ISBN: 978-3-944626-61-1


0 Rezensionen
Rezension verfassen



€ 15.40 (inkl. USt.)


versand- oder abholbereit in 48 Stunden


Auf den Merkzettel
Weiterempfehlen
Kurztext / Annotation
Spannende und lustige Abenteuergeschichte für Leseanfänger ab 6 Jahren. Michael bekommt vom Elfenjungen Purzel eine magische Taschenlampe geschenkt. Als er in das Licht der Lampe schaut, fliegt er zum Planeten Himmelblau! Nach einer Schwindel erregenden Reise findet er sich am "Leuchtturm der Abenteuer" wieder, da meldet sich lautstark ein leibhaftiger Tyrannosaurus Rex! Purzel erklärt Michael, dass sie den Dinosaurier nachhause schicken müssen, aber wie sollen die Jungen das anstellen?
Erlebt in den ersten drei Abenteuern, wie Michael seine Angst überwindet, gegen Dinosaurier, Piraten und Roboter kämpft und seinen Freunden hilft. Der Sammelband enthält die früheren Einzelbände "Die Reise nach Himmelblau", "Flucht durch Bärenstadt" und "Gefahr in Immergrün".

- Illustrierte Hardcover-Ausgabe mit Band 1-3
- Gut lesbar durch große Schrift, kurze Kapitel und einfache Sätze
- Jedes Kapitel beginnt auf einer neuen Seite
- Auch zum Vorlesen und als Gutenachtgeschichten geeignet
- Mit Bücherquiz am Ende (auch bei Antolin)
- Vollständig überarbeitete Auflage 2017
- Neuer Zeichensatz für bessere Lesbarkeit

Eine Lehrerin: "Zwei Schüler haben erst jetzt richtig Freude am Lesen gefunden - dank ihrer Bücher, die genau das richtige Format haben und in der treffenden Sprache geschrieben sind. Vor allem Jungs tun sich im Lesen manchmal schwer. Die Geschichten finden die Jungs aber sehr spannend und sie können sich mit einigen Figuren identifizieren. Jedenfalls sind meine Schüler begeistert."

Langtext

Drei spannende Kinderbücher ab 6 Jahren: Erlebt in den ersten drei Geschichten, wie die Helden ihre Ängste überwinden, gegen Dinosaurier, Piraten und Roboter kämpfen und mit viel Fantasie und frechem Humor ihre Abenteuer bestehen.

Die Reise nach Himmelblau

Der Elfenjunge Purzel schenkt dem achtjährigen Michael eine magische Taschenlampe. Als Michael in das Licht der Lampe schaut, fliegt er zum Planeten Himmelblau. Nach einer Schwindel erregenden Reise findet er sich am "Leuchtturm der Abenteuer" wieder, da meldet sich lautstark ein leibhaftiger Tyrannosaurus Rex! Die Jungen müssen den Dinosaurier nachhause schicken, doch wie sollen sie das anstellen?

Flucht durch Bärenstadt

Auf der Suche nach ihren Puppen nimmt sich Lena eine Taschenlampe zu Hilfe, die ihr Bruder Jan gefunden hat. Dabei zaubert sie sich versehentlich auf den Planeten Himmelblau und wird von fiesen Zwergen entführt. Michael und seine Freunde wollen sie retten, doch die Zwerge haben Lena schon an Piraten verkauft. Jetzt segeln sie mit ihr auf die dunkle Seite des Planeten zur gefährlichen Bärenstadt!

Gefahr in Immergrün

Ein Pirat entführt Tims kleine Schwester Lisa in den gefährlichen Wald von Immergrün. Michael und Tim folgen seinen Spuren, da greift sie ein Kampfroboter mit Laserstrahlen an! Die Jungen retten sich in eine unterirdische Forschungseinrichtung, aber dort erwartet sie schon ein böser Zauberer!

- Für Leseanfänger ab 1. Klasse
- Illustrierte Hardcover-Ausgabe
- Gut lesbar durch Spezial-Zeichensatz
- Kurze Sätze, große Schrift
- Kapitelanfänge auf neuer Seite
- Zum Vorlesen geeignet
- Mit Bücherquiz, auch bei Antolin
- Überarbeitete Auflage 2020

Lesermeinungen:

Eine Lehrerin: Zwei Schüler haben erst jetzt richtig Freude am Lesen gefunden - dank ihrer Bücher, die genau das richtige Format haben und in der treffenden Sprache geschrieben sind. Meine Schüler sind begeistert.

Tolles Kinderbuch, ich muss jeden Abend meinem 6-jährigen Sohn daraus vorlesen! Und auch mich hat die Geschichte gefesselt, das macht Spaß!

Unser Sohnemann (8 Jahre) mag das Schulfach Deutsch bzw. das Lesen nicht. Wir haben nun das Buch zusammen gelesen und fanden es beide wirklich super!

Meine 6-jährige Tochter hat schon kurze Passagen selbst gelesen, ein ideales Buch, um Kinder zum Lesen zu bringen.

Unser Lesemuffel hat das Buch nun zum dritten Mal gelesen und macht jetzt mit seinen Freunden eine Bücherrunde. Wir können die Bücher wirklich weiterempfehlen!

Eine Geschichte über Freundschaft, Entscheidungen, Zusammenhalt und wie wichtig es ist, an das Gute zu glauben. Superschöne Kinderbuch-Reihe.

Kinderbuch-Reihe "Leuchtturm der Abenteuer": Junge Leser brauchen Geschichten, die fesseln und begeistern. Die spannende und lustige Handlung der Kinderbücher regt die Fantasie der Kinder an und motiviert auch Lesemuffel zum Lesen. Die Seitenzahl steigt von Band zu Band, so können sich Leseanfänger schrittweise umfangreicheren Geschichten nähern. Die Kinderbücher sind für für Jungen und Mädchen ab 6 Jahren zum Lesen lernen ab der 1. Klasse geeignet. Die späteren Bände sind für Leser ab 7 und 8 Jahren. Fragen am Ende helfen, das Gelesene nachzuvollziehen. Die Quizfragen sind auch bei Antolin, das von vielen Lehrern zur Leseförderung genutzt wird. Speziell "lesefaule Jungs" werden durch die spannenden und lustigen Bücher zum Lesen motiviert.

Die Abenteuer sind ein Genre-Mix aus Fantasy, Science-Fiction und Detektivgeschichten. Die Handlung spielt auf dem märchenhaften Planeten Himmelblau, auf dem Elfen, Zwerge, Riesen und Bären leben. Die Helden begeben sich auf mutige Rettungsmissionen und reisen mit Piratenschiffen, Raketen und Riesen-Schmetterlingen zu verzauberten Wäldern, uralten Burgen, Drachenhöhlen, Pyramiden und zum Nordpol. Dabei lernen sie wi

Pieritz, Karim
Karim Pieritz wurde 1971 in Berlin geboren. Während seines Studiums der Nachrichtentechnik schrieb er Kurzgeschichten, doch im späteren Berufsalltag fehlte ihm die Zeit für seine Leidenschaft. Als sein Sohn Gutenachtgeschichten von ihm erzählt bekommen wollte, weckte das seine verloren geglaubte Inspiration. Von 2013 bis 2016 erschienen sechs Kinderbücher der Reihe "Leuchtturm der Abenteuer" und seit 2017 zwei Jugendbücher der Reihe "Geheimnisvolle Jagd". Aktuell schreibt er den dritten Band.

Buchtipp

Petra Altmann empfiehlt

Der Stotterer

Sprachlich durch sein Stottern eingeschränkt, schreibt sich der...
mehr dazu

 
Magazin online lesen
Unsere Bestseller Belletristik
1
Monika Helfer
2
Martin Walker
3
Felix Mitterer


ÖFFNUNGSZEITEN unserer Geschäftslokale

Filiale Schrems

MO - FR:  07:15 - 12:00 und
                  14:00 - 18:00 Uhr
 SA:           07:15 - 12:00 Uhr