Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Hexenkraut und Spinnenbein - Hexe will Prinzessin sein!

Hexenkraut und Spinnenbein - Hexe will Prinzessin sein!

von Christine Auer

Hardcover

2017 G & G Verlagsgesellschaft

Auflage: 2. Aufl.

52 Seiten; 246 mm x 179 mm; ab 6 Jahre

ISBN: 978-3-7074-2066-1


0 Rezensionen
Rezension verfassen



€ 8.95 (inkl. USt.)


versand- oder abholbereit in 48 Stunden


Auf den Merkzettel
Weiterempfehlen
Besprechung
"Ein witziges, unterhaltsames und tolles Erstlesebuch. Die Autorin weiß, worüber Kinder gerne lesen möchten und begeistert sie mit ihrer Erzählung. Die zusätzlichen, für diese Reihe typischen gestalterischen Elemente machen dieses Buch gerade für Zweitklässler interessant und lesenswert." www.janetts-meinung.de, Janett Cernohuby Janett Cernohuby www.janetts-meinung.de 20170419

Langtext
Die kleine Hexe Wipfelzipf hat einen großen Wunsch: Seit sie aus der Ferne eine Prinzessin beobachtet hat, will sie nur noch eins, sie will auch Prinzessin sein!
Was alles passiert, wenn eine kleine Hexe als Prinzessin verkleidet durch den Wald stapft und statt mit Hexensprüchen zu helfen nur in eleganten Worten spricht, damit hat Isadora Wipfelzipf allerdings nicht gerechnet ...

Auer, Christine
Christine Auer liebt Apfelkuchen, das Knistern von Buchseiten und Geschichten. Ihre erste eigene schrieb sie, nachdem sie das Alphabet gelernt hatte. Sie studierte Psychologie und Jus. Als sie bemerkte, dass an jeder Ecke Geschichten darauf warteten entdeckt zu werden, begann sie diese in Büchern einzufangen. Sie lebt in Wien mit ihrer Familie und zwei Katzen, die am liebsten auf der Computertastatur schlafen. 2015 erhielt sie den Dixi Kinderliteraturpreis.

Tust, Dorothea
Dorothea Tust wurde im Rheinland geboren und studierte in Wuppertal Illustration. Seither ist sie als freiberufliche Illustratorin tätig, vor allem für Kinder- und Schulbücher, aber auch für Trickfilmproduktionen ("Sendung mit der Maus"). Sie lebt und arbeitet in Köln.

Buchtipp

Petra Altmann empfiehlt

Der Stotterer

Sprachlich durch sein Stottern eingeschränkt, schreibt sich der...
mehr dazu

 
Magazin online lesen
Unsere Bestseller Belletristik
1
Monika Helfer
2
Martin Walker
3
Felix Mitterer


ÖFFNUNGSZEITEN unserer Geschäftslokale

Filiale Schrems

MO - FR:  07:15 - 12:00 und
                  14:00 - 18:00 Uhr
 SA:           07:15 - 12:00 Uhr