Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Rezensionen

Martin Walker
1 Rezension


Bruno wittert mehr hinter einem scheinbaren Unglücksfall und liegt richtig 23. Juli 2020
von PFIFF

Eine junge amerikanische Studentin wird tot in einem Brunnen gefunden.
War es ein Unfall oder hat jemand nachgeholfen?
Bruno, Chef de police, ermittelt, wird behindert von einer ehrgeizigen Detektivin, die der Vater der Verstorbenen beauftragt hat, der französischen Polizei auf die Finger zu schauen.
Claudia, die Kunststudentin, war bei einem Kunstsammler und ehemaligen Résistance- Mitglied untergebracht und hatte sich mit dessen Gutachten über alte Kunstschätze beschäftigt.
Ihre Kontaktperson in Paris bestätigt Bruno, dass Claudia Zweifel an einigen Expertisen des alten Mannes hegte.
Ob das mit ihrem plötzlichen Tod zusammenhängt?
Bruno lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und geniesst zwischen seinen Ermittlungen gutes Essen, lädt Gäste zu sich ein und bewirtet sie mit Selbstgekochtem und guten Weinen.
Es wäre nicht Bruno, wenn er den Fall letztendlich nicht aufklären würde.

Buchtipp

Petra Altmann empfiehlt

Der Stotterer

Sprachlich durch sein Stottern eingeschränkt, schreibt sich der...
mehr dazu

 
Magazin online lesen
Unsere Bestseller Belletristik
1
Marco Balzano
2
Hubert Achleitner
3
Monika Helfer


ÖFFNUNGSZEITEN unserer Geschäftslokale

Filiale Schrems

MO - FR:  07:15 - 12:00 und
                  14:00 - 18:00 Uhr
 SA:           07:15 - 12:00 Uhr