Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Rezensionen



Betrug im Pharmamilieu 04. August 2018
von PFIFF

In der Questura ist man besorgt, weil interne Daten nach außen dringen. Das Leck muss gefunden werden.
Eine Bekannte von Signora Brunetti bittet den Commissario, Drogendeals in Venedigs Schulen nachzugehen, da sie befürchtet, dass ihr kleiner Sohn involviert sein könnte.
Über deren Tante kommt Brunetti dann auf die Spur eines lug angelegten Betrugs, in den Ärzte und Apotheker verwickelt sind. Die Aufdeckung ist jedoch nicht so einfach, so wie hinter den Ablauf der Drogenbeschaffung der Schüler zu kommen.
Wie immer ist Elettra, die tüchtige Sekretärin, maßgeblich an der Aufklärung beteiligt.

Buchtipp

Sabine Hechenberger empfiehlt

Interview mit einem Mörder

Ein schräger Kriminalroman bei dem auch der Humor nicht zu kurz...
mehr dazu

 
Magazin online lesen
Unsere Bestseller Belletristik
1
T. C. Boyle
2
Simon Beckett
3
Franzobel


ÖFFNUNGSZEITEN unserer Geschäftslokale

Filiale Schrems

MO - FR:  07:15 - 12:00 und
                  14:00 - 18:00 Uhr
 SA:           07:15 - 12:00 Uhr

 

Filiale Gmünd

MO - FR:  07:30 - 12:00 und
                  14:00 - 18:00 Uhr
 SA:           07:30 - 12:00 Uhr