Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Ich spüre was, was du nicht spürst

Ich spüre was, was du nicht spürst

Wie Hochsensible ihre Kraftquellen entdecken

von Anne Heintze

E-Book

2015 GrÄfe Und Unzer

128 Seiten

ISBN: 978-3-8338-4955-8

Maximaler Downloadzeitraum: 24 Monate


0 Rezensionen
Rezension verfassen



€ 11.99 (inkl. USt.)


EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!


Auf den Merkzettel
Weiterempfehlen
Kurztext / Annotation
Rund 10% aller Menschen hochsensibel: Sie nehmen aufgrund einer physiologischen Disposition mit ihren fünf Sinnen die unterschiedlichsten Reize wie Geräusche oder Gerüche und Emotionen anderer viel stärker wahr und leiden deshalb oft an der Reizüberflutung des hektischen Alltags. Wenn es aber gelingt, diese intensiven Wahrnehmungen gesund und förderlich in den Alltag zu integrieren, zeigt sich, dass Hochsensibilität eine besondere Gabe ist: hochsensible Menschen können mehr Informationen aufnehmen und haben ein besonderes Gespür für andere Menschen. Anne Heintze, Coach für Hochbegabte und Hochsensible zeigt wie Hochsensible mit alltagstauglichen Methoden sich selbst und die eigene Feinfühligkeit annehmen und sich vor der Reizüberflutung besser schützen können. Mit vielen Übungen und einem ausführlichen Selbsttest!

Anne Heintze ist führende Expertin für Hochbegabung, Hochsensibilität und Hochsensitivität bei Erwachsenen in Deutschland. Sie arbeitet seit 25 Jahren mit Menschen als Coach und Ausbilderin. Als Gründerin und Inhaberin der Open Mind Akademie berät und unterstützt Anne Heintze Menschen mit besonderen Persönlichkeitsmerkmalen dabei, ihr Potential voll auszuschöpfen. Anne Heintze lebt und arbeitet in München.

Beschreibung für Leser
Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Ein hoch auf Be-Sonderlinge

Hochsensibilität ist (beinahe) ganz normal! Ungefähr 10 Prozent der Menschen haben diese verfeinerte Wahrnehmung und diesen Tiefgang im Verarbeiten von Reizen. Gehörst du dazu? Dann freu dich! Dir steht die Tür zu einem höchst sinnhaften und erfüllten Leben weit offen.
Hochsensibel glücklich

Mit hochsensiblen Sinnen die Welt erfahren, mit feinsten Wahrnehmungen Stimmungen erfassen, zarte Vorahnungen wahr werden sehen, Menschen hinter ihrer Maske erfühlen - all das erleben hochsensible Menschen täglich.

Es ist nicht immer leicht, diese Flut von Sinneseindrücken zu bewältigen und zu verarbeiten. Manchmal ist es sogar recht anstrengend, eine derartig feine Wahrnehmung zu besitzen. Dann wird dem Hochsensiblen die Welt zu viel und er braucht Rückzug, Stille und Neubesinnung. Leider kann man das sich nicht in jeder Situation gönnen. Das macht aber nichts! Es gibt viele andere nützliche Strategien, um sich das intensive Erleben leichter zu machen.
Nimm die Gabe an

Zuerst ist es wichtig, die Feinfühligkeit als eine Gabe anzuerkennen und das enorme Potenzial, das darin liegt, schätzen zu lernen. Dieses Buch wird dir die Vorteile deiner Sensibilität aufzeigen und dich dabei unterstützen, dieses Persönlichkeitsmerkmal freudig anzunehmen. Er gibt dir einen Einblick in das Phänomen Hochsensibilität und Hinweise für den förderlichen Umgang mit der Feinfühligkeit im beruflichen und privaten Alltag. Wenn du dich mit dir selbst insgesamt wohler fühlen und deinen Körper als Freund sehen kannst, wenn du mehr Energie haben und weniger Stress, Druck und Erschöpfung erleben kannst, fühlt sich dein Leben auch insgesamt sehr viel leichter und unbeschwerter an.
Mach sie dir zum Freund

Wichtig ist also zu lernen, wie du mit deiner Hochsensibilität bestmöglich umgehen und sie sogar als deine ganz persönliche Gabe nutzen kannst.

Auf diesem Weg und mit der Unterstützung dieses Buches wird dir allmählich bewusst, welche Auswirkungen die besondere Feinfühligkeit im beruflichen und privaten Leben haben kann. Du erhältst wirkungsvolle Hinweise für Alltagsstrategien, die es dir ermöglichen, dich mit deiner Sensibilität zutiefst anzufreunden. Mit etwas Übung kann es dir gelingen, dich selbst als hochsensiblen Menschen schätzen und lieben zu lernen. Du erfährst zugleich auch, was du ganz praktisch in vielen Lebenssituationen tun kannst, um Krafträuber aus deiner Umgebung zu verbannen.
Geniess das Leben mit all deinen feinen Sinnen

Das Einfache hat oft die größte Kraft und intensivste Wirkung. Darum biete ich dir hier eine große Zahl an unkomplizierten und alltagsorientierten Übungen. Sie machen dir die Facetten deiner Hochsensibilität stärker bewusst, lehren dich, das Beste aus diesem Potenzial zu machen, und offenbaren dir deine ureigenen Stärken.

Die Schulung deiner hochsensiblen Sinne ist der Schlüssel zu mehr Lebensqualität. Ein ganz einfacher Vergleich macht dir verständlich, warum: Jeder Handwerker wird ein Experte in seinem Fach, wenn er seine Werkzeuge virtuos beherrscht. Je besser er das kann, umso feiner werden seine "Werke", umso schöner die Ergebnisse seiner Arbeit. Mit unseren Sinnen ist es nicht anders: Je besser wir mit ihnen umgehen können, umso feiner können wir die Wahrnehmungen steuern. Dazu dienen die vielen Übungen dieses Buches.

Probier davon aus, was dich anspricht. Bald wirst du dir sagen: "Nicht obwohl ich so bin, wie ich bin, sondern weil ich so bin, wie ich bin, ist das Leben wunderbar." Wer eine hohe Feinfühligkeit in sich erkennt und lernt, in Harmonie mit ihr zu leben, findet einen Schatz von großer Sinnhaftigkeit und Tiefe. Genau das wünsche ich dir!


Anne Heintze ist eine der führenden Experten für Hochbegabung, Hochsensibilität und Hochsensitivität in Deutschland. Sie arbeitet seit 25 Jahren erfolgreich mit Menschen: Erst als Therapeutin, dann als Heilpraktikerin, Coach und Ausbilderin für Coaches. Als Gründerin und Inhaberin der OpenMind Akademie coacht Anne Heintze hochbegabte Menschen und hilft ihnen, ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Anne Heintze lebt und arbeitet in der Nähe von Frankfurt

Buchtipp

Petra Altmann empfiehlt

Die Phantasie der Schildkröte

Im Leben von Edith läuft alles nach strengen Ritualen ab, bis ein...
mehr dazu

 
Magazin online lesen
Unsere Bestseller Belletristik
1
2
Jo Nesbø
3
Ildikó von Kürthy


ÖFFNUNGSZEITEN unserer Geschäftslokale

Filiale Schrems

MO - FR:  07:15 - 12:00 und
                  14:00 - 18:00 Uhr
 SA:           07:15 - 12:00 Uhr

 

Filiale Gmünd

MO - FR:  07:30 - 12:00 und
                  14:00 - 18:00 Uhr
 SA:           07:30 - 12:00 Uhr