Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Wo sind wir hier eigentlich?

Wo sind wir hier eigentlich?

Österreich im Gespräch

von Stefan Apfl; Sebastian Loudon; Alexander Zach

Hardcover

2019 Brandstätter

Auflage: 1. Auflage

168 Seiten; 217 mm x 143 mm

ISBN: 978-3-7106-0381-5


0 Rezensionen
Rezension verfassen



€ 22.00 (inkl. USt.)


versand- oder abholbereit in 48 Stunden


Auf den Merkzettel
Weiterempfehlen
Langtext
Was haben Heide Schmidt und Armin Wolf, Adele Neuhauser und Lisz Hirn oder Heinz Fischer und Andreas Treichl gemeinsam? Sie sind Akteure in dem Stück, das sich "Österreich" nennt - aber Österreich, was ist das eigentlich? Und wie viele? Worauf sind wir stolz und worauf weniger? Was können wir gut und was besser?
Anlässlich des 15. Geburtstages wagt die Redaktion von DATUM, Österreichs Monatsmagazin für Politik und Gesellschaft, ein publizistisches Experiment: Österreich in einem Stück. In drei Akten kommen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung sowie Kunst und Sport im Laufe eines Tages zusammen, um über die Idee Österreich, Herkunft und Zukunft des Landes zu sprechen. Ein Stammtisch, an dem Gegensätze aufeinandertreffen, diskutiert und manchmal sogar vereint werden. Das Ergebnis erscheint verdichtet als Buch, mit dem Ziel einen breiten öffentlichen Diskurs anzustoßen.
Ob Tragödie oder Komödie, Lustspiel oder Publikumsbeschimpfung - das Ergebnis ist in jedem Fall eine Überraschung!

Apfl, Stefan
Stefan Apfl arbeitet als Journalist. Er ist Chefredakteur und Miteigentümer des Monatsmagazins DATUM. Apfl unterrichtet Journalismus an der Fachhochschule Wien.

Loudon, Sebastian
Sebastian Loudon ist Journalist und Medienmanager. Seit 2015 arbeitet er als Verlagsrepräsentant der deutschen Wochenzeitung DIE ZEIT in Österreich. Seit 2018 ist er Herausgeber und Miteigentümer von DATUM.

Zach, Alexander
Alexander Zach ist Unternehmer. Er war bis 2008 Vorsitzender des Liberalen Forums und Abgeordneter zum Nationalrat. Seit 2016 ist er Miteigentümer und Geschäftsführer von DATUM.

Buchtipp

Petra Altmann empfiehlt

Die Phantasie der Schildkröte

Im Leben von Edith läuft alles nach strengen Ritualen ab, bis ein...
mehr dazu

 
Magazin online lesen
Unsere Bestseller Belletristik
1
2
Jo Nesbø
3
Ildikó von Kürthy


ÖFFNUNGSZEITEN unserer Geschäftslokale

Filiale Schrems

MO - FR:  07:15 - 12:00 und
                  14:00 - 18:00 Uhr
 SA:           07:15 - 12:00 Uhr

 

Filiale Gmünd

MO - FR:  07:30 - 12:00 und
                  14:00 - 18:00 Uhr
 SA:           07:30 - 12:00 Uhr